Eignen sich Google Ads (früher Google AdWords) für mein Unternehmen?

  • Eignen sich Google Ads (früher Google AdWords) für mein Unternehmen?

    Eignen sich Google Ads (früher Google AdWords) für mein Unternehmen?

    Bei Online Marketing denken viele an Google Ads und seine Text- und Banneranzeigen. Versprochen wird eine Umsatzsteigerung bei voller Kostenkontrolle – hört sich gut an, doch viele Unternehmen hegen (zurecht?) Bedenken.

    Nicht für jedes Unternehmen ist Google Ads (Was ist Google Ads?) gleich gut geeignet und so individuell ihre Leistungen und Produkte sind, so individuell muss auch mit Google Ads gearbeitet werden. Wir zeigen im Folgenden die Vor- und Nachteile von Google Ads auf und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, ob und wie sich Google Ads für Sie einsetzen lässt. Um Missverständnisse von Begrifflichkeiten zu vermeiden, haben wir hier auch ein Glossar erstellt.

     

    Vorteile von Google Ads

    Google Ads ist eine einfache und i.d.R. kostengünstige Möglichkeit Webseitenbesucher und Kunden zu generieren oder die Marke bekannt zu machen:

    1. Relativ kostengünstige Steigerung von Traffic und Kunden oder Generierung von Leads
    2. Steigerung des Umsatzes, der Bekanntheit (Branding) usw.
    3. Volle Kostenkontrolle
    4. Verringerung der Streuverluste, da User erreicht werden, welche gezielt nach Ihrem Produkt oder Dienstleistung suchen
    5. Flexibilität: Kampagnen, Anzeigen, Keywords, Budget usw. können jederzeit bearbeitet werden
    6. Gute Messbarkeit dank ausführlicher Berichte
    7. Viele Möglichkeiten: von Text- und Bannerwerbung, Shopping-Ergebnissen oder Remarketing-Kampagnen über mobil optimierte Anzeigen sowie App- und Video-Werbung

    Bei falscher Handhabung können die Kosten aber schnell in die Höhe schiessen, ohne dass eine Umsatzsteigerung erreicht wird.

     

    Nachteile von Google Ads

    Google hat an sich nicht wirklich Nachteile, eher Gefahren:

    1. Falsch gewählte Anzeigen und Keywords können zu hohen Kosten führen
    2. Falsche Einstellungen können ebenfalls zu hohen Kosten führen
    3. Zeitaufwand für regelmässige Kontrollen und Optimierungen (ca. 2x im Monat)
    4. Komplexität: für wirklich effiziente Anzeigen ist umfangreiches Wissen nötig

     

    Diesen Nachteilen kann aber ganz einfach Abhilfe geschaffen werden. So werden die Werbekosten mit einem Tagesbudget beschränkt. Und Unternehmen, die nicht genügend Zeit für die Betreuung von Google Ads haben, sollten die Kampagnenpflege ruhig einer Agentur ihres Vertrauens überlassen und sich stattdessen auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

     

    Für wen ist Google Ads geeignet?

    Aufgrund der vielen Möglichkeiten bei Google Ads, eignet sich diese Form des Online Marketings für viele Unternehmen. Prädestiniert ist Google Ads für Online-Shops oder Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen online gesucht werden. Aber auch für lokale Ladengeschäfte kann Google Ads sinnvoll sein.

    Einige Möglichkeiten:

    • Ads kann mit kleinem und grösserem Monatsbudget genutzt werden
    • Es ist kein Mindesteinsatz nötig
    • Bewerben Sie Leistungen oder Produkte
    • Machen Sie Ihre Marke oder Produkte etc. mit Display-Werbung bekannt
    • Erhalten Sie mehr Seitenbesucher und generieren Sie Neukunden
    • Erzielen Sie mehr Downloads für Apps
    • Holen Sie Besucher oder “Fast-Kunden” zurück auf Ihre Webseite

    Sie sehen: fast jedes Marketing-Ziel lässt sich mit Google Ads umsetzen. Wichtig ist allerdings die genaue Messung der Zielerreichung und stete Optimierung der Kampagnen.

     

    Kann ich Google Ads selber betreuen bzw. was spricht für eine Agentur?

    Prinzipiell können Sie Ihr Google As Konto selber pflegen. Aus Erfahrung raten wir aber dazu, zumindest für die Ersteinrichtung eine Agentur heranzuziehen. So werden kostspielige Fehler vermieden und Sie können ein gut eingelaufenes Konto selber weiterpflegen. Dies erfordert jedoch intensives Einlesen und Befassung mit der Thematik.

    Gerade bei umfangreicheren Kampagnen, grossem Budget oder besonderen Kampagnen wie Video-Kampagnen, sollten sich Profis um die Kampagnen kümmern. Diese bilden sich ständig fort und können Ihr Konto mit deutlich weniger Aufwand optimieren und pflegen als Sie. Sie hingegen können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

     

    Google Ads – der Start

    Der Start mit Google Ads ist einfach: Konto erstellen – Kampagne einrichten – los gehts! Machen Sie sich am besten im Vorfeld Gedanken über den Aufbau von Kampagnen, Anzeigen und Keywords. Als Neukunde können Sie ausserdem Gutscheine verwenden – Fragen Sie uns einfach danach!

    ihre-anzeige-bei-google-adword_kliqs

    Offizielle Startseite von Google Ads (Quelle: Google/ads)

     

    Für alle die sich schon etwas intensiver mit den Begrifflichkeiten in Google Ads auseinandersetzen möchten, haben wir ein Google Ads Glossar bereit gestellt.

     

    Fazit

    Ob Google Ads für Ihr Unternehmen funktioniert, lässt sich am Besten mit einer Testkampagne herausfinden. Schon mit kleinem Budget lässt und dank hervorragendem Controlling lässt sich die Wirksamkeit von Google Ads einschätzen.

    Gerne unterstützen wir Ihre Kampagnen oder helfen Ihnen bei der Ersteinrichtung. Schreiben Sie uns z.B. an hallo@kliqs.ch oder rufen Sie uns an unter +41 71 552 01 70.

    Sabrina Näf

    "Im Online-Marketing braucht man keine teuren High-End Lösungen. Oft bringen gezielte, durchdachte und authentische Massnahmen mehr, als aufwendige Konzepte, die gar nicht zum Kunden passen. So möchten wir auch unseren Kunden begegnen und sie unterstützen." Direktkontakt: sabrina@kliqs.ch

    Leave a comment

    Required fields are marked *